Kii kündigt Beteiligung durch Cisco Investments an

SAN MATEO, Kalifornien – 21. Januar 2016 – Kii, Plattformanbieter für Mobility- und IoT (Internet of Things)-Lösungen weltweit, hat angekündigt, dass sich Cisco Investments (die Tochtergesellschaft für Risikokapitalfinanzierung von Cisco) für eine Beteiligung an Kii entschieden hat.

Die globale Plattform von Kii erlaubt es Geräteherstellern und IoE (Internet of Everything)-Lösungsanbietern, miteinander verknüpfte Lösungen aus neuen IoT Datenquellen für ein breites Spektrum von IoE-Anwendungsfällen in Cloud-Dienste und analysebasierte Anwendungsmodelle zu integrieren.

WLAN bzw. mobile Daten werden über die Kii-Cloud gestreamt und versorgen so Ciscos Mobility Services Plattform. Mit diesen zusätzlichen Datenquellen können Kii und Cisco für ihre Kunden umfassende und datenintensive Lösungen liefern und eine digitale Mobilität der nächsten Generation schaffen.

„Wir sind hocherfreut, dass wir Cisco Investments als Investor gewinnen konnten“ sagte Masanari Arai, CEO von Kii. „Die Beteiligung durch Cisco wird uns helfen, unsere Plattform und verschiedene IoE-Lösungen auf der ganzen Welt zu präsentieren und eine weitreichendere IoE-Vision zu verwirklichen.“

„Für die Entwicklung überzeugender mobiler und IoE-Lösungen sind eine Reihe an unterschiedlichen Leistungen erforderlich– und die Backend-Plattform ist dabei eine der wichtigsten Komponenten“, sagte Miyuki Suzuki, Präsident und General Manager von Cisco Systems G.K. „Wir sind überzeugt, dass unsere Beteiligung an Kii die Entwicklung einer benutzerfreundlichen Plattform unterstützen wird, welche die erforderliche Funktionalität und Skalierbarkeit bietet, um IoE-Lösungen zeitnah auf den Markt zu bringen.“

Kii ist die zweite japanische Firma, die eine direkte Beteiligung durch Cisco Investments erhalten hat. „Mit unserer Beteiligung an Kii setzt Cisco Investments seine Unterstützung für innovative Projekte in Japan fort“, sagte Hideaki Yajima, Head of Corporate Development, Japan, Cisco Systems G.K. „Startup-Firmen, die in andere Märkte expandieren, sind ein wichtiger Bestandteil der globalen Strategie von Cisco Investments.“

Über Kii

Mit der skalierbaren, benutzerfreundlichen und funktionsreichen IoT-Plattform von Kii können Kunden in der ganzen Welt in kürzester Zeit überzeugende IoT-Lösungen entwickeln. Die globale Plattform deckt alle drei Schichten einer typischen IoT-Lösung ab (Geräte, Dienste und Apps). Dies führt zu deutlich kürzeren Entwicklungszeiten, so dass Kunden sich stärker auf die jeweils unterschiedlichen Lösungen konzentrieren können. Kii bietet ein flexibles, globales Implementierungsmodell (öffentliche Cloud, dedizierte Cloud oder private Cloud), was eine nahtlose Lösungsimplementierung für Kunden verschiedenster Größen ermöglicht. Zusätzlich zu der Plattform können Kunden die Ökosystem-Initiativen von Kii (wie Space) nutzen, um ihre Lösungen über die Kanäle der wichtigsten Betreiber und Einzelhändler zu vertreiben.